Shopping Square "Meydan" in Istanbul

Außergewöhnliche Architektur in Verbindung mit innovativer Technik: Das sind die Kennzeichen des Shopping Square "Meydan", den METRO PROPERTIES im August 2007 in Istanbul eröffnet und im Jahr 2013 erfolgreich verkauft hat. Mit naturbelassenen Dachwiesen, fließenden Übergängen der Baukörper und einer weitläufigen Plaza haben die Londoner Stararchitekten von Foreign Office Architects (FOA) einen modernen Marktplatz – auf Türkisch "Meydan" – für den Stadtteil Ümraniye geschaffen.

Mietermix für die junge Zielgruppe

Der Shopping Square verbindet Einkaufs- und Freizeitangebote: Auf 70.000 Quadratmetern finden sich rund 50 Shops, ein Food Court mit Restaurants und Cafés sowie ein Kinocenter. Ankermieter sind, außer der METRO-Vertriebsmarke Real mit 9.500 Quadratmetern, Trendmarken wie Adidas, Nike und Mango. Im September 2007 hatte zudem der erste Media Markt in der Türkei im Shopping Square Meydan seine Türen geöffnet.

Nachhaltiges Energiekonzept

Unter ökologischen Gesichtspunkten hat Meydan Vorbildcharakter: Eine der größten Geothermie-Anlagen in Europa sorgt für die Klimatisierung. Heizung und Kühlung erfolgen zu einem Großteil mithilfe von Erdwärme.

Durch die Nutzung regenerativer Energien leistet METRO PROPERTIES einen wesentlichen Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.meydan.metro-mam.de.

Bilder zum Projekt

Shopping Center Meydan Außenansicht
Shopping Center Meydan Innenansicht
Shopping Center Meydan Nacht

Ausgezeichnete Architektur und Technik

Der Shopping Square Meydan ist seit seiner Eröffnung im August 2007 bereits mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

So zeichnete die Jury des International Council of Shopping Centers (ICSC) den Shopping Square Meydan mit dem weltweit bedeutendsten Preis der Branche, dem "Best of the Best Award 2010", als nachhaltigstes Shopping Center der Welt aus.
Im Rahmen des European Shopping Centre Awards 2009 verlieh der ICSC dem Shopping Square Meydan bereits den Sonderpreis "Resource".

Beim "Prime Property Award 2008" konnte sich Meydan gegenüber 90 eingereichten Projekten aus 18 europäischen Ländern durchsetzen. Meydan wurde gewürdigt als Immobilienprojekt, das sich durch eine "bemerkenswerte ökologische Qualität" auszeichnet und diese auf "beispielhafte Weise" mit wirtschaftlicher und sozio-kultureller Nachhaltigkeit verbindet.

Für seine außergewöhnliche, innovative Architektur wurde der Shopping Square Meydan im Mai 2008 vom Urban Land Institute (ULI) Europe mit dem "Award for Excellence" geehrt.

In der Türkei wurde der Shopping Square gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet, dem "European Business Awards for the Environment" der EU Komission und dem ArkiPARC 2008 Property Award.

Projektkenndaten

  • Architekten: FOA Foreign Office Architects (GB),
    Turgut Alton Mimarlik Müflavirlik (Türkei)
  • Baubeginn: September 2005
  • Eröffnung: August 2007
  • Verkauf: Juni 2013

Seite teilen